Termin Details


Zertifikatslehrgang für Energieberater, Architekten und Ingenieure sowie Handwerker, Meister und Techniker und Bauausführende.

Seminarinhalte:

• Diskussion der Grundlagen aus Bautechnik, Bauphysik, und Lüftungstechnik
• Erstellung eines einfachen Lüftungskonzeptes
• Ermittlung des Mindestluftwechsels mit simplen Berechnungsformularen
• Erstellung von Beratungsprotokollen und Übergabeformularen zur hieb- und stichfesten Dokumentation gegenüber den Bauherren sowie zur Absicherung der Beweispflicht
• Absicherung gegen Haftungsstreitigkeiten und Folgekosten
• Erstellung planerischer Konzepte Wohnungslüftung, auch von Mischkonzepten

Ablauf:

TAG 1

BLOCK 1
• Energetische Konsequenz der EnEV
• Gesundheitsfürsorge und Schadensabwehr
• Haftungsrelevanz für Planer und Handwerker
• Juristisch korrektes Lüften
• Absicherung mit der DIN 1946-6

BLOCK 2
• Lüftung von Wohnungen nach DIN 1946-6
• Anforderungen an Dichtheit und Mindestluftwechsel
• Bautechnische Bedeutung und Relevanz des Mindestluftwechsels
• Bezüge zur DIN 4108-2, DIN 4108 Bbl 2 und DIN 4108-7
• Grundlagen der aktualisierten DIN 1946-6

TAG 2

BLOCK 3
• Lüftungskonzepte in der Praxis
• oftware zur Erstellung von Lüftungskonzepten
• Beispielhafte Erstellung eines Lüftungskonzepts
• Lüftungstechnische Maßnahmen
• Grenzen der freien Lüftung

BLOCK 4
• Technische Lösungen
• Innenliegende Bäder
• Hygiene und raumluftabhängige Feuerstätten
• Notwendige Planungsleistungen
• Projektbeispiele

Teilnehmergebühr für beide Tage, Zertifikat inklusive: 655,00 Euro, zzgl. 19 % MwSt.

Referenten:
Durchgeführt wird das Seminar von Dipl.-Ing. (TU) Architekt Martin Kusic, seit 1996 selbständiger Architekt mit den Arbeitsschwerpunkten Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, Schulungsleiter und Fachautor in den Bereichen Gebäudegesamtenergieeffizienz mit der DIN V 18599 sowie Wohnungslüftung mit der DIN 1946-6.
Martin Kusic ist Herausgeber des Werkes Lüftungskonzepte für Wohngebäude erstellen und dokumentieren ISBN 978-3-8277-3898-1 und arbeitet im nationalen Arbeitsausschuss der Normung „Lüftung von Wohnungen“.

Seminarbeschreibung herunterladen